Fluorid

Fluorid zählt zu den Spurenelementen und ist ein normaler Bestandteil des Körpers.

Es reichert sich vor allem in der Knochensubstanz und im Zahnschmelz an und schützt so wirksam vor Karies. Es hemmt das Bakterienwachstum, verhindert die Plaquebildung, härtet den Zahnschmelz und beschleunigt die Remineralisierung von kleineren Schmelzschäden. Beim Säugling fördert Fluorid die Widerstandsfähigkeit der Zähne bereits vor dem Zahndurchbruch.


Begriff nicht gefunden?

Senden Sie uns Ihren Vorschlag!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz.hassia@hassia-gruppe.com widerrufen.